Zimtrosen


Neulich im Café...
Letztes Frühjahr habe ich zum ersten Mal Zimtschnecken gegessen. Ich war zusammen mit einer Freundin in einem hübschen kleinen Café in München. Es war total schön eingerichtet und gemütlich und wir haben einen Cappuccino bestellt. Ich wollte etwas dazu haben und irgendwie hat mich nichts so recht angelacht. Dann hab ich eben eine Zimtschnecke bestellt. Die war dann richtig frisch und weich und sooo lecker! Seitdem wollte ich unbedingt mal selbst welche machen. Aber irgendwie mussten sie sich dann doch immer hinten anstellen...
Jetzt hab ich's endlich mal geschafft, und mal ehrlich, sie sind ja auch nicht viel Aufwand. Ich liiiebe ja Gebäck, das man so von außen nach innen wegzupfen kann. Und weil ich ja immer ein wenig verspielt bin, gab es bei mir keine schnöden Schnecken, sondern Rosen.



Zimtrosen


Zutaten für 12 Stück
300g Mehl
Achtung! Da hat sich ein Fehlerteufel eingeschlichen! Tut mir furchtbar leid! Es sind 600g Mehl.
1/2 Würfel Hefe
120ml warmes Wasser
300ml warme Milch
100g Zucker
80g geschmolzene Butter
1 Prise Salz
Mehl zum Bestäuben

Füllung
ca. 50g geschmolzene Butter
Zimt


Das Mehl in eine Schüssel geben. eine Mulde hineindrücken und die Hefe hineinbröckeln. Den Zucker darüberstreuen, Wasser und Milch dazugeben und verrühren. Nach und nach das Mehl einrühren. Zuletzt Butter und Salz dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig  abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Ofen vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.


Den Teig in 12 Teile teilen und die Teigstücke jeweils erst zu Kugeln formen, dann zu einer Wurst rollen. Die Wurst mit dem Nudelholz zu einer langen, dünnen Teigplatte ausrollen. Die Platte mehrmals umschlagen (so entsteht später die Blütenform). Mit Butter bestreichen und großzügig mit Zimt bestreuen. Zu Schnecken aufrollen und jeweils in ein Papierförchen setzen.


Bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Am besten noch warm genießen!



ichbacksmir


Bis bald und viel Spaß beim Nachbacken!

Labels: ,