Marinas Pancakes


Im März habe ich ja an Post aus meiner Küche teilgenommen und selbst ein wundervolles Päckchen voller Leckereien bekommen. Die Pancake-Mischung hat es mir besonders angetan, deshalb möchte ich das Rezept an euch weitergeben.
Es ist ganz simpel und die American Pancakes werden GENAU richtig, fluffig, süß und weich, wie ich sie liebe!
Nochmals vielen Dank, Marina! :)


Ihr braucht:
120 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
3 EL Zucker
2 gestrichene TL Backpulver
1 Prise Salz
3 Eier
120ml Milch
So geht's:
Die Trockenzutaten mischen.
Die Eier trennen. Das Eigelb und die Milch unter die Trockenzutaten rühren.
(Am besten mit dem Schneebesen, damit keine Klümpchen entstehen.)
Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.

Etwas Öl oder Butter in der Pfanne erhitzen und mit einem Esslöffel kleine Teigportionen in die Pfanne setzen. Pancakes goldgelb braten.

Ich habe die Pancakes zu so einem tollen unordentlichen Turm gestapelt und Ahornsirup drübergemacht! YUMMY!




Nur das abspülen danach mag ich nicht... sonst gäb's die bei mir jeden Tag zum Frühstück! ;)



Bis bald!


Labels: , ,